Hurra! Wir haben Grund zum Feiern! - Hotel Altes Stadthaus Westerstede
17102
post-template-default,single,single-post,postid-17102,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive
 

Hurra! Wir haben Grund zum Feiern!

Hurra! Wir haben Grund zum Feiern!

„Wir freuen uns riesig, denn unser Hotel wird 25“.

Am 6. Mai 1994 wurde das Hotel Altes Stadthaus bei einem Festakt feierlich eröffnet. Seitdem freut es sich großer Beliebtheit, ist es doch das älteste Stadthaus in Westerstede und eines der gemütlichsten Gasthäuser im Ammerland. Umfassende Sanierungsarbeiten waren 1993 notwendig, als die neuen Besitzer Hermann Börjes und Gerd Tromm die Idee hatten, dem damaligen „Haus Helms“ einen neuen Nutzungszweck zuzuführen. Das Konzept für das „Hotel Altes Stadthaus“ wurde entwickelt. Bei der umfangreichen Sanierung und Restaurierung wurde auf die Bewahrung von alten Fassadenteilen und Stilelementen Rücksicht genommen. 2013 verkauften Hermann Börjes und Gerd Tromm das Alte Stadthaus aus Altersgründen an Hermann und Andrea Schüller. Mit viel Leidenschaft wird das Hotel von Beginn an von Iris und Bernd Rimke geführt. Am 6. Mai werden es nun 25 Jahre. Anlässlich dieses Ereignisses bieten wir Ihnen verschiedene Jubiläumsangebote an, wie z.B. ein Jubiläums-Arrangement mit 2 Übernachtungen oder ein Jubiläums-Menü in 3 Gängen. Zudem wurden alle 10 Zimmer und Flure im Anbau frisch renoviert und mit Fotografien aus dem früheren Westerstede bestückt. Zu unserem Jubiläums-Newsletter klicken Sie hier!