Historische Gasthäuser am Markt - Hotel Altes Stadthaus Westerstede
17518
post-template-default,single,single-post,postid-17518,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.4.2,vc_responsive
 

Historische Gasthäuser am Markt

Historische Gasthäuser am Markt

Mit dem Ziel, die Zimmeranzahl des Alten Stadthauses zu erhöhen, haben wir seit geraumer Zeit nach einer Erweiterungsmöglichkeit gesucht. Wegen bestehender baulicher Beschränkungen konnte das Vorhaben jedoch nicht umgesetzt werden. Nun konnten wir das Hotel Busch mit 16 Zimmern vis-à-vis am Alten Markt dazugewinnen. Seit dem 1. September firmieren das Alte Stadthaus und das Hotel Busch unter der neuen Dachmarke „Die historischen Gasthäuser am Markt“. Beide Häuser sind bereits geschichtlich miteinander verbunden: 1764 entstanden, 1815 durch den großen Stadtbrand, der im Alten Stadthaus ausbrach, zerstört, 1816 wieder aufgebaut und1838 durch Louis Busch erweitert, hat das Hotel Busch eine mehr als 250jährige Geschichte zu erzählen. Ein paar Meter weiter weist das Alte Stadthaus, welches 1813 unter Johann Koch als Kornbrennerei seinen Anfang nahm und 1994 zum Hotel wurde, eine ebenfalls rund 200jährige Geschichte vor. Von nun an werden beide 3-Sterne-Hotels gemeinsam geführt. Rezeption und Restaurant befinden sich für beide Hotels im Alten Stadthaus.